Ja! Auch Sie können mit unseren Tipps einfach mehr Geld verdienen!
500, 1.000 - ja sogar 5.000 Euro und mehr pro Monat sind möglich.
Starten Sie einfach nebenbei. Von zu Hause aus. Werden Sie unabhängig von Ort und Zeit.
Erleben Sie einen völlig neuen Lifestyle. Das wollen Sie doch! ... oder?
Klicken Sie jetzt hier: » Wir zeigen Ihnen den Weg. Wir zeigen Ihnen wie's geht! «

Nachrichten getagged: Neuromarketing

Höhere Click-Through-Rate durch geschickte “Neuromarketing” Techniken

Von eCoach24, 17. März 2010 20:41

Was bedeutet Neuromarketing?

Neuromarketing bedeutet kognitive Dissonanz im Marketing zu verwenden.

Kognitive Dissonanz besteht…

…wenn:
- Wahrnehmungen, Gedanken, Meinungen, Einstellungen, Wünsche oder Absichten
- zu einem Thema
- bei Ihrem Leser
- nicht übereinstimmen
- und dadurch ein unangenehmer Zustand entsteht, den Ihr Leser abstellen möchte.

Fühlt sich Ihr Leser von Ihrem Text angegriffen?

Fühlt sich Ihr Leser nach dem Lesen Ihres Textes unwohl? Das möchte Ihr Leser natürlich nicht. Er hat dann einen mehr oder minder starker Wunsch diese “Dissonanz”, dieses unangenehme Gefühl, zu beenden. Schaffen Sie es Ihren Leser in eine Situation kognitiver Dissonanz zu versetzen? Bieten Sie anschließend einen Ausweg (z.B. Link) dazu an? Dann wird Ihr Leser bereitwilliger zugreifen (den Link anklicken).

Im Grunde schaffen Sie mit Neuromarketing eine Situation…

…in welcher sich Ihr Leser unfreiwillig befindet. Eine Situation in der er sich nicht wohl fühlt. Als leichtesten Ausweg bieten Sie ihm Handlungen an die Ihrem Marketing-Ziel-Pfad entsprechen. Passende Handlungs(aufforderungen) sind z.B.: klicken Sie hier, lesen Sie das, kaufen Sie das, usw…..

Die Entscheidung…

…sich aus einer unwohlen Situation zu “befreien” läuft unterbewusst ab. Beispiel: Auf einem grossen Platz stehen links viele Menschen und rechts kein einziger. Die meisten Menschen möchten so sein wie alle anderen. Deshalb fühlen sie sich unweigerlich unwohl, wenn sie rechts stehen wo sonst keiner steht. Zweifellos werden Sie sich automatisch näher an die Menschen stellen, die auf der linken Seite des Platzes stehen – also näher bei der Gruppe. Wenn sie zuerst – aus welchen Gründen auch immer – weiter rechts standen, werden sie sich immer mehr zu den anderen hin bewegen. Neu hinzukommende Menschen werden sich auch eher auf die linke Seite stellen. Dieses Phänomen wird z.B. in Geschäften angewendet, um die Menschen an die Verkaufstheke oder zu besonderen Angeboten zu bewegen.

Neuromarketing können Sie in vielfacher Weise anwenden.

Hier einige Beispiele dafür: “Sie können es doch besser?”. “Sind sie schlauer als ihr Nachbar?”. “Stärkere Potenz”. In diesen Beispielen wird z.B. mit einfachen Fragen, Zweifel an der Haltung und dem Können des Lesers aufgeworfen. Um die Ungewissheit oder die Zweifel auszuräumen, bieten Sie als Ausweg z.B. einen Link zum Anklicken an. Unmittelbar vor diesen Link stellen Sie eine Frage. Unter diese schreiben Sie: “Wir sagen es Ihnen”. Idealerweise “verstecken” Sie die Antwort “Wir sagen es Ihnen” direkt auf einem Button oder ähnlichem. Der Button bewirkt dann die Verlinkung.

Auch bei Internet-Anzeigen und in eMails können Sie kognitive Dissonanz – die übrigens bei jedem von uns wirkt – verwenden um Ihre Besucher anzuregen auf einen Link zu klicken und eine Handlung durchzuführen. Bisher wurde gerade bei Textanzeigen (also Werbetexten) verstärkt auf bestimmte “Keywords” gesetzt. Mit zunehmender Überfüllung der “Mainstream-Kanäle”, denken sich schlaue Unternehmen aber immer neue Methoden aus, die die psychologischen Möglichkeiten – also auch jene des Neuromarketings – stärker auszunutzen.

Wozu soll das ganze Psycho-Zeugs gut sein?

Die Click-Through-Rate – aber auch die Conversion-Rate – können Sie mit Hilfe dieser Neuromarketing-Techniken deutlich erhöhen. Schaffen Sie es eine gute Kombination aus Keywords und Neuro-Teaser in einer Anzeige zu vereinen, können Sie die Vorteile beider Welten nutzen und so geschickt miteinander vereinen.

Quelle: http://www.gh-consulting.net/2010/03/08/neuromarketing-im-sem-seo-bereich/
Artikel wurde nach eigenem Ermessen angepasst.

Viel Erfolg beim Umsetzen dieser Tipps!
Ihr Team von eCoach24.net

Geld verdienen im Internet - ein Projekt von eCoach24.net